Steffi, Little Nugget & Leni

Unser Team Foto: Lena Engl

Mein Name ist Stefanie, und ich lebe inmitten der wunderschönen Oberpfalz in der UNESCO Weltkulturerbestadt Regensburg.

 

Seit ich denken kann bin ich vernarrt in jedes Tier, vor allem aber haben es mir Pferde angetan. Sobald ich als Kind Pferde sah, lief ich zum Koppelzaun, um diese wunderschönen und stolzen Wesen zu bestaunen. Mit 13 Jahren hatte ich meine erste Reitbeteiligung und war von da an fast täglich am Reitstall.

 

Vor knapp 9 Jahren begegnete ich durch Zufall dem wunderschönen Welsh B - New Forest Wallach „Little Nugget“. 3 Jahre später, im Juni 2010 ging mein größter Wunsch in Erfüllung und mein Nuggetpony sollte für immer bei mir sein. Der Ponybub krempelte mein ganzes Leben um und stellte dabei alles auf den Kopf und Prüfstand, vor allem aber mich. Für mich war dies der Beginn meiner Reise zu mir selbst. Mit Nugget arbeite ich auf einem sehr hohen Energielevel und meist komplett frei. Als Hilfsmittel nutze ich dabei die positive Bestärkung, meine Körpersprache und Stimmkomandos. Gerade bei der Freiarbeit spielen wir sehr viel mit unserer Energie und dem gegenseitigem Spiegeln. Bei unseren Waldspaziergängen und Ausritten lassen wir unsere Seele baumeln und holen uns Kraft aus der Natur. Wir genießen dabei die Ruhe und das Zusammensein, dass unser gegenseitiges Vertrauen sehr stärkt. Da wir an unserem Stall keinen Reitplatz haben, gymnastiziere ich Nugget zum größten Teil im Gelände. Auch dabei steht für uns vor allem Freude, Spaß und Wohlbefinden an erster Stelle. Nugget ist wahrlich ein Meister darin, mich in meiner Wahrnehmung zu schulen und mir zu zeigen wie ich meine Hilfengebung noch mehr verfeinern kann. Er ist mein absolutes Seelenpony und ohne ihn wäre ich sicher nicht der Mensch, der ich heute bin. 

 

Im April 2013 trat durch die Hilfe einer lieben Freundin meine liebenswerte Shetty-Welsh A - Isi Mix Stute „Leni“ in unser Leben. Leni habe ich damals aus sehr schlechter Haltung übernommen. Sie war vor allem gesundheitlich gesehen eine große Herausforderung für mich. Fehlgestellte Hufe, Hufrehe, Dämpfigkeit. Es gab eigentlich kaum etwas nichts, was Leni nicht hatte. Leni entschleunigt mich vor allem immer wieder und lehrt mir Ruhe und Geduld. Durch sie habe ich sehr viel über die Wirkung von gegenseitigem Verständnis lernen dürfen. Sie zeigt mir trotz iherer schlechten Vergangenheit immer wieder, wie sehr sie das Leben genießen kann und dass man mit Liebe und Geduld ganz viel Vertrauen schafft und das Unmögliche möglich machen kann. Mittlerweile hat sich meine kleine Prinzessin gesundheitlich recht gut erholt und ist Nuggets Gegenpol und Liebe geworden. Leni ist fast immer dabei, wenn ich mit Nugget durch die Wälder schlendere und auch sie genießt unsere kleinen Seelenurlaube im Wald sehr. Ihre Stärken liegen vor allem in ihrer Ruhe und Ausgeglichenheit. Ebenso hat sie eine Vorliebe für die Gymnastizierung mit dem Kappzaum vom Boden aus, nach akademischen Grundsätzen. Ob beim Kruppe- oder Schulterherein, Leni ist dabei immer total motiviert und stolz. Meine beiden Schützlinge könnten von ihren Persönlichkeiten nicht unterschiedlicher sein und genau deshalb ergänzen sich wohl auch so perfekt. Ich bin sehr froh und dankbar, dass auch meine liebste Leni bei uns ist und unsere Seelen sich gefunden haben. 

 

Da ich ein großer Offenstallfan bin, durften Nugget & Leni vor fast 4 Jahren zusammen in ihren eigenen kleinen Stall einziehen. Mit Unterstützung meiner Familie und lieben Freunden führe ich unser kleines Ponyparadies mittlerweile komplett in Eigenregie. 

 

Beruflich arbeite ich mittlerweile nur noch in Teilzeit als Handels- und Vertriebsfachwirtin in einem großen Industrieunternehmen im Büro. Seit Oktober 2014 studiere ich in Teilzeit an der Fernuniversität Hagen „Bildungswissenschaften“ um mich in Richtung Jugend- und Erwachsenenbildung sowie im Bereich Coaching weiterzubilden. Seit 2016 unterrichte ich 1-2 Tage die Woche in einer kleinen Islandponyreitschule Kinder. Ich vermittle ihnen dabei nicht nur Reitkenntnisse, sondern lege vor allem Wert auf einen pferdegerechten und fairen Umgang. Seit 2017 bin ich ausgebildete Tierkommunikatorin und führe seither regelmäßig Tiergespräche. 

 

Wo genau mein Weg mich noch hinführen wird, weiß ich noch nicht. Das halte ich mir offen und sehe was das Leben mir für Möglichkeiten anbietet. Früher oder später denke ich aber, dass meine Leidenschaft und Liebe zu Pferden und all den anderen Tieren einen noch größeren Platz in meinem Leben einnehmen wird.

 

Facebook 

Auf Facebook findet ihr uns unter "Little Nugget & Steffi - Tierkommunikation & Pferdetraining".