Tierkommunikation 

Was ist Tierkommunikation und was kann sie?

Tierkommunikation ist die Fähigkeit telepathisch mit Tieren zu kommunizieren. Der Kontakt zu unseren Schützlingen wird dabei mittels Bilder, Worte und auch über Gefühle hergestellt. Die Tiere kommunizieren mit uns dabei über genau den gleichen Weg, in dem sie auch ihre Worte, Bilder und Gefühle schicken. Ich als Tierkommunikatorin habe dabei lediglich die Aufgabe, die telepathisch überbrachten Nachrichten unserer Tiere zu übersetzen. Dies geschieht über die Fähigkeit den 6. Sinn zu nutzen, der keine übersinnliche Gabe ist, sondern den jeder Mensch in sich trägt. Gerade Urvölker haben diese Fähigkeit der Kommunikation früher ganz selbstverständlich genutzt. 

Die Tierkommunikation eröffnet uns dabei viele neue Wege und Möglichkeiten, um unsere geliebten Fellnasen besser zu verstehen und um ihnen eine Stimme zu geben. Es ist unglaublich faszinierend, was sie uns dabei alles zu erzählen haben, wie sie die Welt und auch uns sehen und welch weise Botschaften sie uns dabei überbringen. 

Die Gründe für eine Tierkommunikation können sehr vielfältig sein. So sind es zum Beispiel Themen bei denen wir in der Ausbildung mit unserem Tier auf der Stelle treten oder Themen die das gegenseitige Vertrauen betreffen. Genauso kann es aber auch bei gesundheitlichen Belangen, Traumen und Blockaden helfen mit dem Tier in Kontakt zu treten. Die Tierkommunikation ersetzt an dieser Stelle keine Behandlung von einem Tierheilpraktiker oder Tierarzt. Sie kann aber unterstützend zu deren Behandlung eingesetzt werden. Da jedes Individuum seinen eigenen freien Willen hat, kann man bei der Tierkommunikation jedoch nicht erwarten, dass die Tiere danach alte Gewohnheiten ablegen, wenn sie selbst dafür noch nicht bereit sind. Sie dürfen dies alles genauso frei entscheiden, wie wir auch. 

Eine Tierkommunikation ist auch dann sinnvoll, um einfach mal zu fragen, wie es unserem Seelenfreund geht. Wir können dabei viel über seine eigenen Wünsche und auch Forderungen erfahren, die wir im Gegenzug zu unseren Wünschen natürlich auch versuchen sollten zu erfüllen. 

Tierkommunikation mit verstorbenen Tieren 

Durch die Tierkommunikation besteht nicht nur die Möglichkeit mit noch lebenden Tieren zu kommunizieren, sondern auch mit bereits verstorbenen Tieren in Kontakt zu treten. Das kann sehr hilfreich sein, um den Tod des geliebsten Freundes besser zu verarbeiten, zu fragen wie es ihm auf der anderen Seite geht und vielleicht auch, um wichtige Themen oder Fragen zu klären und abzuschließen, für die vorher keine Zeit mehr war. Hinterher erscheint dann vieles meistens klarer und oft auch etwas leichter. 

Telefonische Tierkommunikation 

Bei der telefonischen Tierkommunikation vereinbaren wir im Vorfeld einen Termin zu dem wir uns telefonisch treffen. Ich benötige vorab ein Foto von Ihrem Schützling, bestenfalls sollte darauf nur Ihr Tier zu sehen sein. Außerdem wäre es wichtig, dass Ihr Tier dabei möglichst in die Kamera blickt, so dass ich die Augen sehen kann. Zum vereinbarten Termin spreche ich dann in Ihrem Beisein Live am Telefon mit ihrem Tier. Ich verbinde mich dabei telepathisch mit Ihrem Liebling und sie können ihre Fragen direkt am Telefon stellen und ich übersetzte Ihnen dabei die Antworten, die ich von ihrem Tier erhalte. Die telefonische Tierkommunikation hat den Vorteil, dass zusätzlich aufkommende Fragen, die während des Gespräches mit ihrem Tier entstehen könnten, sofort geklärt werden können. Das gesamte Gespräch wird dabei über einen Live Mittschnitt (MP3 Datei) aufgezeichnet. Die Audio Datei übersende ich Ihnen nach dem Tiergespräch per Email. So haben Sie die Möglichkeit sich das Gesprächsprotokoll bei Bedarf immer wieder anzuhören. 

Bitte beachten Sie, dass ich nur mit Tieren spreche, von dessen Besitzer ich beauftragt wurde. Alle Informationen und Inhalte aus dem Gespräch werden absolut vertraulich behandelt und nur an die Person zurückgeschickt, die das Tiergespräch in Auftrag gegeben hat.

Schriftliche Tierkommunikation

Bei der schriftlichen Tierkommunikation übersenden Sie mir im Vorfeld Ihre Fragen, die Sie Ihrem Tier gerne stellen möchten. Außerdem benötige ich auch hierzu ein Foto auf dem bestenfalls nur ihr Tier zu sehen ist. Am besten ist es auch hierfür, wenn Ihr Schützling dabei direkt in die Kamera blickt, so dass ich die Augen sehen kann. Wir vereinbaren einen Termin und ich verbinde mich daraufhin mit Ihrem Liebling telepathisch. Sobald ich die Antworten von Ihrem Tier erhalten habe erstelle ich Ihnen ein schriftliches Gesprächsprotokoll mit allen Antworten, die ich erhalten habe. 

Bitte beachten Sie, dass ich nur mit Tieren spreche, von dessen Besitzer ich beauftragt wurde. Alle Informationen und Inhalte aus dem Gespräch werden absolut vertraulich behandelt und nur an die Person zurückgeschickt, die das Tiergespräch in Auftrag gegeben hat.  

Facebook 

Auf Facebook findet ihr uns unter "Little Nugget & Steffi - Tierkommunikation & Pferdetraining".